8. September 2014

Sattler Christoph

Funktions- und Leistungsdiagnostiker

Sporttherapeut

Personal Trainer, Laufinstruktor

 

Werdegang:

  • kaufmännische Ausbildung
  • Ausbildung zum Fitnessbetreuer mit Schwerpunkt Leistungsdiagnostik am Olympiastützpunkt Obertauern bei GESPORT (Gesellschaft für Sportmedizin, orthopädische Rehabilitation, Trainingstherapie und Trainingssteuerung GmbH)
  • MSc “Ernährung und Sport” an der Donau Universität Krems laufend
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Unfallchirugie der Salzburger Landeskliniken – Prim. Dr. Resch
  • Personaltrainer und Leistungsdiagnostiker bei SMMS-Coaching

 

Schwerpunkte:

  • Funktions- & Leistungsdiagnostik des muskuloskeletalen Systems
  • morphologische Diagnostik (bioelektrische Impetanzmessung)
  • sportarttypische Indikationen und Kontraindikationen
  • Trainingsdiagnostik und Steuerung im Ausdauersport
  • Prävention bei sportartspezifischen Verletzungen
  • Konditionstraining im Hobby und Leistungssport

 

fundiertes Wissen durch folgende universitäre Lehrveranstaltungen:

  • Sportanatomie
  • Sportorthopädie
  • Sporttraumatologie
  • allgemeine und funktionelle Anatomie
  • Biomechanik des muskuloskeletalen Systems
  • Muskelbiologie
  • Sportphysiologie
  • Physiologie des Muskels
  • spezielle Humanphysiologie
  • Humanphysiologie: Grundlagen – Forschung –Medizin
  • Funktions – und Leistungsdiagnostik
  • angewandte Trainings – und Bewegungslehre
  • sportartypische Verletzungen und deren Prävention
  • Muskuloskeletale Behandlungsmodelle im Freitzeit und Leistungssport

 

fundierte Weiterbildung durch Mitgliedschaften in nachfolgenden Gesellschaften:

  • europäische Gesellschaft für Arthroskopie & Gelenkschirurgie
  • europäische Gesellschaft für orthopädische traumatologische Sportmedizin
  • österreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • österreichische Gesellschaft für Sportmedizin & Prävention
  • österreichische Gesellschaft für physikalische Medizin & Rehabilitation

 

Interdisziplinäre Fortbildungen (Arthrex):

  • Patella im Fokus 2012
  • ACP on Tour 2012
  • Schulterkurs mit praktischen Übungen 2012
  • Knie und Hüft-Update 2012

 

nationale Fortbildungen:

  • I Salzburger Symposium „Sportkardiologie“ 2012
  • Symposium der österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische
  • Chirurgie zum Thema „Arthrose“ 2012
  • 15 Symposium der österreichischen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie „Instabilität und Stenosen der Wirbelsäule“ 2014
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Schulter & Ellbogen“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Sprunggelenk & Fuß“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Knie“
  • Fortbildungseminar der ÖGU Workshop „Schulter“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Infektmanagement in der Traumatolgie“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Wirbelsäule“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Polytrauma“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Hand & Unterarm“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Sporttraumatologie“
  • Fortbildungseminar der ÖGU „Schulter & Ellbogen“

 

internationale Fortbildungen:

  • III internationaler Kniekurs für Fortgeschrittene 2014
  • V internationaler Innsbrucker Cadaver Course on Surgery of the Shoulder 2014
  • Internationels AGA Schulterupdate 2013
  • II international Patella Cadaver course 2013
  • IV internationaler Innsbrucker Cadaver Course on Surgery of the Shoulder 2013
  • II Master Class Symposium: periphere Knieinstabilität 2014
  • Internationaler AGA Akademiekurs „rund um´s Knie“ 2012
  • Internationaler AGA Akademiekurs „Schulter“ 2014
  • Salzburger Schulterforum 2012
  • Salzburger Schulterforum 2012
  • Salzburger Schulterforum 2011

 

Kongressteilnahme in Österreich:

  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie zum Thema
    „akute und chronische pathologische Veränderungen der großen Sehnen“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie zum Thema
    „Verletzungen der Hand und Fußwurzel“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie zum Thema
    „Qualität für Behandelte und Behandler“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie zum Thema
    „Polytrauma“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Rheumatolgie und Rehabilitation „2011“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Rheumatolgie und Rehabilitation „2012“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Rheumatolgie und Rehabilitation „2013“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Rheumatolgie und Rehabilitation „2014“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie „2014“
  • Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Pneumologie „2012“

 

Internationale Kongressteilnahmen:

  • europäischer Kongress für orthopädische traumatologische Sportmedizin 2012
  • europäischer Kongress für für Arthroskopie & Gelenkschirurgie 2014
  • 10th central european congress of rheumatology 2014