sporttherapeutische Tapes

17. März 2017

Dabei handelt es sich um funktionelle Verbandstechniken, die eine Versorgungsmethode zur Prophylaxe, Erstversorgung, Therapie und Rehabilitation von Verletzungen sowie degenerativer Veränderungen des Bewegungsapparates darstellen. Der funktionelle Verband schützt und stützt aktiv, als auch passiv die umliegenden Strukturen und entlastet gefährdete, gestörte und verletzte Anteile der jeweilig betroffenen Funktionseinheiten. Damit wird eine Belastung ermöglicht und der schmerzfreie Bewegungsraum vergrößert, wodurch die Verbesserung der Problematik unterstützt wird.

Kinesio Tape

Kinesio Tapes wurden entwickelt um die körpereigenen Heilprozesse durch ein spezielles gedehntes Material und durch entsprechende Anlagetechniken zu unterstützen. Dabei hat diese Form des Tapes die Eigenschaften der Haut nachzuempfinden und sensorische Signale an den Körper weiterzugeben.

Ziel ist es dabei nicht die Bewegungen einzuschränken, sondern die physiologische Bewegungsfähigkeit der Gelenke und der Muskulatur zu unterstützen und damit den Steuerungs- und Heilungsprozess zu aktivieren.