Betriebs-Gesundheit/ betriebliche Gesundheitsförderung

5. Juli 2014

Motivation – Entspannung -Bewegung -Ernährung

Die Veränderung der Altersstrukturen werden Arbeitsmarkt und die betriebliche Arbeitswelt in den kommenden Jahren tiefgreifend und nachhaltig beeinflussen! Das Druchschnittsalter der Mtarbeiter wird kontinuierlich steigen, während leistungsfähiger Nachwuchs weniger wird. Daher sind für jedes Unternehmen gesunde und motivierte Mitarbeiter die beste Gundlage für Erfolg und Leistungsfähigkeit.

 

Zusammen mit unseren Partnern:

SVA_Logo

 

 

 

verpacken wir die betriebliche Gesundheitsförderung in abwechslungsreiche Workshops, die auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des Betriebes und seiner Teilnehmer abgestimmt sind.

 

Fördermöglichkeit für Klein-und Mittelbetriebe

Mit der Initiierung betrieblicher Gesundheitsförderungsmaßnahmen gibtes umfangreiche Vorteile, eine Win-win-Situation für Alle

Auf Seiten des Arbeitgebers:
  • sinkende Krankenstände
  • weniger Arbeitsunfälle
  • wachsende Leistungsfähigkeit und -bereitschaft

 

Auf Seiten des Dienstnehmers:
  • Abbau von Stress
  • Besserung des Betriebsklimas
  • geringere gesundheitliche Belastung durch die Arbeit

 

mögliche Inhalte:
  • Istanalyse – Wünsche/Erwartungen – Zielformulierung – Beratung – Coaching – Hilfe zur Selbsthilfe!

 

Sport- und Bewegungscoaching

Gesundheitstraining vor allem ergonomisches Sitzen und Arbeiten am Arbeitsplatz,
Rückenschule, spezifisches Dehnen, Schnellentspannung,
wöchentliche Nordic walking Kurseinheiten inklusive Instruktoreinheiten oder Lauftreffs inklusive Laufschule (wie laufe ich Gelenk schonend und richtig)

 

Sportsprechstunden:

individuell umsetzbares, personalisiertes Kraft- und Ausdauertraining, BIA Messungen, Muskelfunktionstest, DNA Analysen zur Auswertung einer nachhaltigen gesunden Lebensführung

 

Ernährungscoaching:

Gemeinsames Erarbeiten eines gesunden, nachhaltigen Lebensstils unter Einbeziehung von wissenschaftlich fundierten und anerkannten DNA-Analysen zur Vorbeugung potentieller Stoffwechselprobleme.
Gesunde Ernährung ohne Verzicht, Einschränkung oder Hunger!

 

Entspannung:

Stressmanagement,Burn out Prävention
Entspannungstraining – wie merke ich Verspannungen welche Maßnahmen kann ich schnell und leicht ein- und umsetzen
Erlernen von Progessiver Muskelentspannung oder autogenem Training zur Stress- und Schmerzreduktion
Medidationen

 

Workshops

zu den Themen Motivation, Herzkreislauf, Gelenkgesundheit, uvm.

 

Supervision.

Team- und Einzelsupervision

 

Arbeitsplatzevaluierungen

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und informieren Sie selbstverständlich gerne Vorort!